Wo Aus Ideen

EU-Projekte

werden

Referenzen

EuroVienna konnte schon vielen Projekten zu einem guten Start verhelfen und betreut kontinuierlich unterschiedlichste Organisationen und EU-Projekte aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Bereich.

EcoBusiness Danube. Building eco-innovation competences and establishing sustainable businesses in the Danube region

Zwanzig ProjektpartnerInnen von München über Wien bis nach Chișinău und Podgorica hat die EuroVienna bei der Einreichung von EcoBusiness Danube im Danube Transnational Programme begleitet. Wird das Projekt im Laufe des Jahres 2018 bewilligt, so lernen UnternehmerInnen im gesamten Donauraum unter der Leadpartnerschaft der MA 22, nachhaltige „green and clean profits“ zu erwirtschaften.

Weitere Projekte aus dem Bereich „Projektentwicklung“:

 

City Nature. Entwicklung von Methoden und Kommunikationsmitteln zum Erhalt und zur Stabilisierung der biologischen Vielfalt und der Ökosystemdienstleistungen in Wien und in Bratislava. Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22)

 

 

Treasures. Schätze aus Zentraleuropa. Kultur, Natur, Musik. Stadtgemeinde Marchegg, Österreichisches Museum für Volkskunde, Slowakisches Nationalmuseum

 

 

Nemo Net. Netzwerk integrativer Qualitätstourismus in der Region Neusiedlersee - Modra. Gemeinde Illmitz, Gemeinde Jois, Stadt Purbach, Stadt Modra (SK)

 

 

EOS - Energie Optimierung Schlammbehandlung. ebs Hauptkläranlage

 

 

Förderscreening. Gemeinde Wiener Neudorf

 

 

notes. Notes towards the beginning of the short 20th century | an opportunity for a shared historical understanding - shaping a common base for the future. MuseumsQuartier Errichtungs- und Betriebsgesellschaft

 

 

Worth. Institute of Geonics CAS, v.v.i, Ostrava, Tschechische Republik

 

 

Hollabrunn - Holic. Stadtgemeinde Hollabrunn

 

 

Verwaltungsziel "Mehr EUROpa für Wien" 2015-2018. Wien Holding

 

 

Förderscreening. fjum. forum journalismus und medien wien

 

 

Smart Block II Energy. Burtscher-Durig Ziviltechniker

 

 

Förderscreening Nordbahnhof Nord. MA 21 - Stadtteilplanung und Flächennutzung

 

 

Lehmbauzentraum - Beratung EU-Einreichung. Weinviertler Museumsdorf Niedersulz

 

 

Grundbetreuung. Entwicklung und Einreichung von EU geförderten Projekten. Eurocomm PR

 

 

TWIST. Rehab Zentrum Liesing

Target AMD

Im Projekt TargetAMD wird nach Lösungen geforscht, wie die altersbedingte Makuladegeneration besser denn je und vor allem dauerhaft medizinisch behandelt werden kann. Die EuroVienna hat das Finanzmanagement für den Projektpartner Krankenanstalt Rudolfstiftung übernommen.

Trainings in BACID

Vorbereitung und Umsetzung eines Workshops zu EU Fördermöglichkeiten für EU-ReferentInnen verschiedener Gemeinden in Montenegro, Albanien sowie Serbien.

EuroAccess Macro-Regions

EuroAccess - der kürzeste Weg zu Ihrer EU-Förderung. Die Website EuroAccess dient als erste Anlaufstelle bei der Fördermittelsuche.

EuroAccess Vienna

EuroAccess ist eine Suchmaschine, die die EuroVienna im Auftrag der Stadt Wien entwickelte und seit 2015 betreibt. Die Website dient als erste Anlaufstelle für Projektträger, die für eine Projektidee nach EU-Fördermöglichkeiten suchen. Die deutschsprachige Version, die speziell für Projektträger aus Österreich entwickelt wurde, ist seit 2015 online und kostenlos verfügbar.

Treasures

Zur Etablierung der nachhaltigen Zusammenarbeit der PartnerInnen in der Slowakei und in Österreich werden drei Pilotinitiativen finanziert: Die gemeinsam konzipierte Wanderausstellung „Schätze aus Zentraleuropa“ sowie die Teilrenovierungen von Schloss Marchegg und Schloss Dolná Krupá. Die EuroVienna hat das Projekt- und Finanzmanagement übernommen.

NemoNet

Das Projekt verwirklicht eine Reihe von Maßnahmen im Rahmen des integrativen Qualitätstourismus: Bau eines Radweges, Infrastruktur für E-Mobilität, Revitalisierung von Naturteichen in Modra und Purbach sowie eine Publikation und Ausstellung zur Geschichte der deutschsprachigen Waldarbeiter in der Slowakei. Die EuroVienna wurde mit dem Projekt- und Finanzmanagement beauftragt.

Excellence in ReSTI

Excellence-in-ReSTI ist ein vom Danube Transnational Programm ko-finanziertes Projekt mit 11 PartnerInnen. Ziel des Projektes ist die Steigerung der Exzellenz im Bereich Forschung sowie sozialer und technologischer Innovation im Donauraum. Die EuroVienna ist als Projektpartner an der Umsetzung beteiligt. Die Laufzeit ist Februar 2017 - Juli 2019.

ENERGY BARGE. Building a green energy and logistics belt in the Danube region

Mit dem Projekt ENERGY BARGE soll ein Beitrag zur Nutzung von erneuerbaren Energien im Donauraum geleistet werden. SchlüsselakteurInnene entlang der gesamten Wertschöpfungskette, Biomasseunternehmen und Donauhäfen sowie relevante Behörden und politische AkteurInnene arbeiten dafür zusammen.

FLC - First Level Control / Europäischer Sozialfonds. WAFF - Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds

 

 

TAF. Schwerpunktbereich 10 der EU Strategie für den Donauraum, Stadt Wien

 

 

CLUE - Climate Neutral Urban Districts in Europe. TINA VIENNA (Urban Innovation Vienna)

 

 

EMPIRIC - Enhancing Multimodal Platforms, Inland waterways and Railways services Integration in Central Europe. TINA VIENNA (Urban Innovation Vienna)

 

 

INNOSPIRIT - Enabling and Capitalising of Urban Technologies. TINA VIENNA (Urban Innovation Vienna)

 

 

INWAPO - Inland Waterway and Sea Ports. TINA VIENNA (Urban Innovation Vienna)

 

 

PUMAS - Sustainable Mobility Solutions in the Alpine Space. TINA VIENNA (Urban Innovation Vienna)

 

 

TRANSFORM - Transformation Agenda For Low Carbon Cities. TINA VIENNA (Urban Innovation Vienna)

 

 

PAC10. Schwerpunktbereich 10 der EU Strategie für den Donauraum, Stadt Wien

 

 

CC-Ware – Mitigating Vulnerability of Water Resources under Climate Change. Wiener Wasser MA 31

 

 

Studies for the expansion of the trimodal port of Freudenau/Vienna. Wiener Hafen

 

 

Expansion of the tri-modal inland port by land recovery. Wiener Hafen

 

START I & STARTII

START hat 48 Projekte im Donauraum mit einer Fördersumme von 10.000 bis 40.000 EUR pro Projekt ko-finanziert. Mehr als 200 Partnerorganisationen aus 14 verschiedenen Ländern arbeiteten eng zusammen, um Lösungen und Strategien für gemeinsame Herausforderungen zu finden. START Danube Region Project Fund war eine Pilotinitiative der Priority Area 10 (PAC10) der EU-Strategie für den Donauraum (EUSDR). Die EuroVienna hat die Initiative von 2014 - 2016 operativ umgesetzt.

DSPF

Der Danube Strategic Project Fund ist eine Pilotinitiative der Priority Area 10 (PAC10) der EU Strategie für den Donauraum (EUSDR), deren Ziel es ist, die Umsetzung von strategischen Projekten im Donauraum zu fördern. Die Initiative läuft von September 2017 - August 2019 und plant, ca. 12 Projekte mit einer Fördersumme von 70.000,00 - 100.000,00 zu finanzieren. Die EuroVienna ist für die operative Umsetzung der Initiative verantwortlich.

Trainings zu EU-Förderungen

EU-Förderungen leichtgemacht! Wertvolle Fachkenntnisse zu EU-Förderungen haben wir in Trainings angeboten, die wir in Kooperation mit dem KDZ veranstaltet haben. Die TeilnehmerInnen kamen aus ganz Österreich und Deutschland.

Trainings Wien Holding

Quer durch den EU-Förderdschungel führt unser Trainingsprogramm zu allen Fragen rund um EU-Förderungen. Die Trainings der Wien Holding können je nach Verfügbarkeit auch Personen besuchen, die nicht im WH-Konzern tätig sind.

IMH - Institut Manfred Hämmerle. Konferenzen, Seminare

Arbeitskräfteüberlassung